HUNDETAGESSTÄTTE HOF RÖSCHEN

HUTA IN DINSLAKEN MIT GRUPPENHALTUNG

Quadratmeter

Hunde

Freie Plätze

HUTA HOF RÖS`CHEN

In unserer Huta  (Hundetagesstätte) werden keine Hunde separiert, die Hunde leben in einer Gruppe zusammen. Aufgrund dieser Gruppenhaltung von Hunden ist uns die Sozialverträglichkeit von Hunden sehr wichtig. Selbstverständlich werden die Hunde hier niemals allein gelassen, die Hunde werden den ganzen Tag durch uns betreut und beobachtet.

Ob ein Hund in unsere Hunde-Gruppe passt und sich dort wohl fühlt, testen wir in ein paar Probestunden oder auch Probetagen. Hier könnt Ihr euch unsere aktuelle Hundebande ansehen. Aufgrund der Gruppenhaltung sind in unserer Huta keine kurzfristigen Unterbringungen möglich. Des Weiteren vergeben wir ausschließich Monatstickets, egal wie häufig der Hund erscheint.

Ein freier Platz in unserer Huta bleibt immer für eine zweiwöchige Welpensozialisierung.

HUTA MIT AUSLAUF

Die Hundetagesstätte in Dinslaken bietet sehr viel Auslauf für die Hunde. Es stehen verschiedene Hundewiesen zur Verfügung die natürlich sicher eingezäunt sind. Derzeit gibt es drei eingezäunte Hundefreiläufe und im Laufe des Jahres werden wir auf 5 Flächen erweitert.

Die Hunde haben auf dem großen Grundstück sehr viel Platz zum spielen und toben, aber auch genügend Rückzugsorte, um sich zu erholen oder zu schlafen. Im Sommer bietet der Haupthof durch seine großen Bäume sehr viele natürliche Schattenplätze, aber auch schöne Holzbauten die Schatten spenden.

Die Hunde haben den ganzen Tag die freie Entscheidung, ob sie sich gemütlich in den Hundeunterkünften aufhalten wollen oder die Zeit im Freien genießen wollen.

Selbstverständlich ist unserer Hundetagesstätte durch das Veterinäramt des Kreis Wesel abgenommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Adresse

Holtener Str. 145, Dinslaken

w

Am besten WhatsApp

0163-1934408

E-Mail

info@huta-in-dinslaken.de

Infos

Neuigkeiten aus der Huta

Resozialisierung von Freddy

Der süße Freddy hat seine Besitzerin immer wieder vor Probleme gestellt. Ob bei Spaziergängen oder auch bei Treffen daheim mit anderen Hunden gab es sehr häufig Probleme, die auch mal mit Beißereien...

mehr lesen

Hunde in Black&White

Nun haben ich die meisten unserer Huta-Hunde mal in Black&White fotografiert. Das sieht man bei Hundefotos nicht allzu häufig, aber ich finde das hat was. Mir gefallen die Fotos so sehr gut,...

mehr lesen

Hunde beim Fensterputz

Bevor die Fenster geputzt werden, dürfen sich die Hunde gern ein wenig austoben. Leberwurst auf´s Fenster und schon geht die große Putzerei los. Der kleine Labby überlegt kurz, ob er...

mehr lesen

Huta Hunde

Die Bande des Hof Rös`chen

Don Giulio

Mayra

Emma

Jack

Diego

Oskar

Bella

Tico

Scala

Henry

Trudi

Leni

Frodo

Luca

Yassar

Bootsmann

Malou

Bella

Ekki

Gruppenhund?

Probestunden der Huta

IST DEIN HUND DER GRUPPENTYP?

Damit sich Hunde in der Huta sehr wohl fühlen, werden keine Hunde ohne ein vorheriges Kennenlernen und Teststunden aufgenommen. Somit können auch keine kurzfristigen Abgaben von Hunden erfolgen.

Bei einem Kennenlern-Termin können wir uns vorstellen und lernen dich und deinen Hund kennen. Bei Interesse vereinbaren wir dann einen Probetag/Probestunden. Kennenlern-Termin vereinbaren.

Die Gruppenhaltung ist nicht für jeden Hund geeignet und wenn wir diesen Eindruck bei deinem Hund haben, dann werden wir es ehrlich vermitteln. Wir müssen deinen Hund also in der Gruppe und ohne Frauchen oder Herrchen beobachten.

In den meisten Fällen reicht ein Probetag oder ein paar Stunden um zu entscheiden, ob dein Hund in die Gruppe passt oder nicht.

DER ERSTE TAG

Der erste Tag in der Huta sind die Probestunden, die bei einem Kennenlern-Termin vereinbart wurden. Zuerst die traurige Mitteilung für dich, du bist bei der Einführung deines Hundes in die Gruppe nicht dabei. Wenn du deinen Hund wieder abholst, wirst du ihn in der Gruppe beobachten können.

Wir werden deinen Hund nicht sofort in die gesamte Gruppe integrieren, auch wenn es sicherlich Hunde gibt, die das nicht stören würde. Ein paar Hunde werden auf dem hinteren Freilauf der Huta separiert und können das neue Mitglied erstmal nur durch den Zaun begutachten. Es reicht wenn dein Hund erstmal nur zwei, drei  andere Hunde kennenlernt.

Je nach Verhalten deines Hundes werden die weiteren Hunde dann einzeln dazu geholt. Die Probestunden in der Huta sind immer eine interessante und spannende Zeit für uns und den neuen Hund.